Das Fach Biologie setzt sich mit den verschiedenen Lebensprozessen von Pflanzen und Tieren auseinander. In der Oberstufe betrachten wir hier insbesondere Zusammenhänge auf der zellulären Ebene. Vor diesem Hintergrund werden dann auch die Beziehungen der Organismen zur abiotischen (nicht-lebendigen) und biotischen (lebendigen) Umwelt thematisiert.

Das Fach soll dazu beitragen, die Erkenntnisse der naturwissenschaftlichen oder medizinischen Forschungen besser zu verstehen, sich mit den Ergebnissen dieser Forschungen auseinandersetzen zu können und sie zu bewerten.


In der Biologie ist die Bereitschaft, sich mit wissenschaftlichen Theorien zu beschäftigen und sie kritisch zu hinterfragen, genauso notwendig wie das Interesse an praktischer Arbeit, d.h. Versuche zu planen und durchzuführen, um theoretische Ansätze überprüfen zu können.

 

Beispielhaft führen insbesondere die Biologie Profile in diesem Zusammenhang Praktika durch und gewinnen Erkenntnisse über Aspekte der Biologie, lernen aber auch den Umgang mit naturwissenschaftlichen Methoden.

 

Praktische Gruppenarbeit und die Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Texten sind Arbeitsformen, mit denen wir uns den folgenden Themenbereichen widmen:

Cytologie: Aufbau der Zellen und deren Funktion;

Ernährung & Verdauung: Nahrung und Verdauungsprozess;

Ökologie: Lehre vom Haushalt der Natur, d. h. der Wechselbeziehung zwischen Lebewesen und unbelebter Natur;

Genetik: Fortpflanzung und Vererbung, Gentechnologie;

Evolution: Entstehung des Lebens und dessen Weiterentwicklung;

Physiologie: Aufbau und Funktion von Sinnes- und Nervenzellen & Funktion des Hormonsystems.

 

Beispiele für Exkursionen:

Ökologische Exkursion in die Wümmewiesen mit Nord-West-Natur

Ökologische Exkursion ins Watt bei Sahlenburg

Molekulargenetisches Praktikum im BASCI-Schullabor der Universität Bremen

 

 

Im Biologie Unterricht das Handy sinnvoll nutzen!

Mit einer speziellen App können Schülerinnen und Schüler zum Beispiel die Pflanzenzelle in 3D betrachten. Und das geht ganz einfach: Der Lehrer / die Lehrerin druckt die Vorlage für eine Pflanzen- oder Tierzelle aus. Die SchülerInnen malen diese Vorlage farbig aus. Dann können sich die Schüler die entsprechende App kostenlos herunterladen und das Bild in 3D auf dem Handy betrachten. Wenn man dann das Handy hin und her bewegt, kann man die Struktur und Form der Organellen in den Zellen räumlich sehen. Das macht nicht nur Spaß, sondern sieht auch klasse aus!


Kontakt

 

  Walliser Straße 125
  28325 Bremen

☎  +49 (0) 421 361 - 5645 
℻  +49 (0) 421 361 - 59831
✉  502@schulverwaltung.bremen.de