Die Ski- und Snowboardwoche für die Mittelstufe

Seit mehr als zehn Jahren gehört die Ski- und Snowboardwoche zum Programm der Angebotsfahrten an der GSO.

Unsere Schülerinnen und Schüler (8-10 Jahrgang) erlernen in dieser Woche, die jährlich Ende Februar / Anfang März stattfindet, das Ski- bzw. Snowboardfahren. Nebenbei erfahren sie etwas über Landschafts- und Naturschutz in den Alpen, sowie Wetter-, Lawinen- und Schneekunde.

Neben dem sportlichen Erlebnis hat diese Woche positive Auswirkungen auf die Persönlichkeitsbildung sowie die Lern- und Leistungsbereitschaft der Schülerinnen und Schüler, denn sie fördert die Selbstachtung, Ausdauer und Selbständigkeit, Erkennen eigener Ziele und Grenzen, Planung und Entschlossenheit, gegenseitige Wertschätzung und Achtung, das Einfügen in Gruppen, Rücksicht und Vorsicht, Erkennen und Akzeptieren von Sicherheitsregeln.

 

Auskunft erteilt Herr Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Die Ski- und Snowboardwoche der Oberstufe

Die Ski- und Snowboardwoche ist ein tolles Erlebnis und wird von den Schülern wie auch Lehrern jedes Jahr sehnsüchtig erwartet. Die Woche im Schnee bringt Schüler und Schülerinnen aus den drei Jahrgangsstufen zusammen und lässt sie im Laufe der Woche zu einer großen und eingeschworenen Gruppe werden.

Für 7 Tage ist der kleine Ort Aschau im Zillertal das Zuhause aller begeisterten Ski- und Snowboardfahrer. Hier befindet sich nämlich das Gasthaus zum Löwen, welches für die Woche unser Zuhause ist. Dort wird man morgens mit einem ausgewogenen Frühstück versorgt, was von Kakao über Müsli bis hin zu Obst und Brötchen alles anbietet, was das Wintersportherz begehrt. So kann es dann gut gestärkt und nach einer ca. 7-minütigen Fahrt mit dem Skibus Richtung Skigebiet Hochzillertal / Kaltenbach gehen. Auf der Piste angekommen, begeben sich alle in ihre Gruppen, die je nach Können und Erfahrung eingeteilt werden. Aufgrund dieser Einteilung wird der bestmögliche Lernerfolg erzielt und zudem quasi gewährleistet, dass man weder unter- noch überfordert wird. Die Lehrer begleiten jeweils die Gruppen und geben Tipps bzw. bringen den Anfängern das Ski- und Snowboard fahren mit Spaß und Freude bei. Mittags wird dann auf der „Mountain View“ Hütte gegessen, wo jeder Schüler für den Tag einen Coupon im Wert von 3,50 € bekommt und damit auf der Hütte seine Energiereserven wieder auffüllen kann.

Wenn dann auch der restliche Nachmittag mit Fahren und Lachen verbracht worden ist, geht es mit dem Skibus wieder zurück ins Hotel, wo dann nach ein paar Stunden Freizeit zu Abend gegessen wird. Nach dem Abendessen findet dann die allseits beliebte Versammlungsrunde statt, wo ein wenig über den Tag gesprochen wird, wichtige Infos herausgeben werden und zu guter Letzt die "Pistensau" des Tages gewählt wird. 

Über die Woche hinweg schließen sich neue Bekanntschaften und teilweise auch Freundschaften und auch die Lehrer lernt man bei einer Partie UNO besser kennen. Im Haus gibt es ebenfalls Spielangebote, z.B. einen Billardtisch. Der Ort ist außerdem schön zum Spazierengehen und bietet direkt neben dem Hotel Einkaufsmöglichkeiten und eine leckere Pizzeria.

Wenn ihr also die 11-13 Klasse besucht, dann meldet euch an und überzeugt euch selbst von unserer Oberstufenskifahrt, einem einmaligen Erlebnis, das man nicht missen sollte!!!

Eure Q2er Tarek und Lisa

Auskunft erteilen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kanuausfahrten

Seit dem Schuljahr 2019 / 2020 ist die GSO im Besitz schuleigener Kanus. Das Sortiment umfasst sowohl 1er - und 2er Kajaks als auch Kanadier, durch die man eine komplette Klasse auf das Wasser bringen kann.

Etliche Lehrkräfte der GSO (sowohl Sportlehrkräfte, aber auch Lehrkräfte anderer Fächer) haben bereits die Unterrichtserlaubnis für Kanusport an Schulen, welche durch den Landes-Kanu-Verband Bremen verliehen wird, erlangt.

Dieses Schuljahr findet auch zum ersten Mal in der Geschichte der GSO ein Oberstufen-Kurs Kanu statt. In den Wintermonaten wird dabei im OT-Bad trainiert / geschult, während es nach Ostern auf den Bultensee geht. Des Weiteren ist auch eine Tagesexkursion im Bremer Umland geplant (z.B. auf der Wümme etc.).

Solche Tagesexkursionen, Projekttage und auch mehrtägige Ausfahrten sollen in Zukunft fest im Schul- und Klassenfahrtskonzept der GSO integriert werden. Neben sportliche Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer, Koordination und Gleichgewicht werden die Schülerinnen und Schüler auch ihre sozialen Fähigkeiten stetig erweitern und verbessern, da ein mehrtägiger Aufenthalt im Boot, in der freien Natur und ggf. auch im Zelt vielfältige Herausforderungen bietet.  

 

Auskunft erteilt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      


Kontakt

 

  Walliser Straße 125
  28325 Bremen

☎  +49 (0) 421 361 - 5645 
℻  +49 (0) 421 361 - 59831
✉  502@schulverwaltung.bremen.de