Wichtige Informationen

Wir suchen dringend Lehramtsstudent:innen mit einem abgeschlossenen Bachelorstudium, die Lust haben über eine Anstellung bei der Stadtteilschule unser Kollegium zu unterstützen. Kontakt: karin.peterburs@schulverwaltung.bremen.de

Bitte beachten Sie auch unser Stellenangebot für Sonderpädagog:innen (pdf).

Judo:
Auch in diesem Jahr hat die GSO mit der Judomannschaft am Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia" teilgenommen.
Das diesjährige Herbstfinale war übrigens das 100. Bundesfinale in Berlin. Nach einer zweijährigen, coronabedingten Pause war es wieder ein super organisiertes Turnier mit starken Schulmannschaften aus ganz Deutschland.
Zusammen mit Herrn Gaultier hatten die Schüler Valerios, Tim, Maxim und Roman wöchentlich trainiert und sich super vorbereitet. 

In der Merlitzhalle in Adlershof traf unsere Mannschaft auf Schulmannschaften, die mit Kämpfern der jeweiligen Landeskader oder auch dem Bundeskader besetzt waren. Nach einer Niederlage gegen das Otto-Hahn Gymnasium aus Karlsruhe stand der schwerste Kampf für unsere Mannschaft an. Gegen den Titelverteidiger von 2019 und späteren diesjährigen Sieger, die Sportschule Potsdam, gab es eine zu erwartende Niederlage.

Dieser erste Wettkampftag endete aber mit einem tollen Sieg über das Sportgymnasium Schwerin und gab zusätzliche Motivation für den nächsten Tag.

Der zweite Wettkampftag startete mit absolut ausgeglichenen Kämpfen gegen das Ruhr Gymnasium Witten aus Nordrhein-Westfalen. Aufgrund der unterschiedlich besetzten Gewichtsklassen stand es am Ende 2-2 und es musste ein Entscheidungskampf ausgelost werden, den wir leider verloren haben.
Auch die Kämpfe der zweite Begegnung des Tages, gegen die Gutenbergschule Wiesbaden aus Hessen waren lange ausgeglichen und äußerst knapp. Im entscheidenden letzten Kampf entschieden die Schiedsrichter erst nach mehrmaliger Sichtung der Videobilder den Sieg für Wiesbaden.

Unsere Mannschaft erreichte insgesamt Platz 13 den Erfolg aus dem Jahr  2019.

 

Leichtathletik:
Die WK III Jungs Leichtathletik um Devran, Dilwan, Dimitri, Eike, Firat, Ian, Leo, Mahamed, Marlon, Max, Melvin und Roges mit ihren Lehrkräften Herrn Jürgensen und Herrn Stroppel haben die GSO und das Bundesland Bremen beim diesjährigen Bundesentscheid vertreten.

Den langen Wettkampftag mit den Disziplinen 75m Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Weitwurf, Kugelstoßen, 800m Lauf und 4x75m Staffel konnten sie nach etlichen persönlichen Bestleistungen mit einem hervorragenden 13. Platz beenden. Dieser Platz ist umso beachtlicher, da es sich bei unseren Jungs um keine Vereinsathleten handelt und die Schüler der anderen Bundesländer fast ausschließlich aus Sportgymnasien kamen, bei denen tägliches Leichtathletiktraining auf dem Stundenplan steht. So waren beispielsweise auch einige deutsche Juniorenmeister vor Ort, die durch ihre Leistungen beeindruckten.

Aber auch das Freizeitprogramm kam nicht zu kurz. So wurde etwa das Dungeons oder das Little Big City, in dem die Geschichte Berlins in  Miniaturformat dargestellt wurde, besucht. Tägliche Sightseeing Touren zu den bekanntesten Ecken Berlins, wie dem Brandenburger Tor, dem Berliner Fernsehturm, der Mauer oder anderen bedeutenden Sehenswürdigkeiten standen ebenfalls auf dem Programm.

Alles in Allem waren es tolle 5 Tage, an denen sich die GSO-Jungs von ihrer besten Seite gezeigt und unser Bundesland Bremen würdig vertreten haben.

S. Jürgensen; L. Spenthoff; J. Stroppel


Kontakt

 

  Walliser Straße 125
  28325 Bremen

☎  +49 (0) 421 361 - 5645 
℻  +49 (0) 421 361 - 59831
✉  502@schulverwaltung.bremen.de